• startseite 01
  • startseite 02
  • startseite 03
  • startseite 04
  • startseite 05
  • startseite 06
  • startseite 07
  • startseite 09
  • startseite 11
  • startseite 12
  • startseite 13
  • startseite 14
  • startseite 15
  • startseite 16
  • startseite 17
  • startseite 18
  • startseite 19
  • startseite 20

Kämpfer unserer Hapkido-AG überzeugen auch 2019 beim Judo-Sumo-Turnier

Einen neuen Teilnehmerrekord hatte in diesem Jahr das Judo-Sumo-Turnier zu verzeichnen, welches wie in den Vorjahren im Rahmen der Judo-Bezirksschulsportmeisterschaften am Königin-Mathilde-Gymnasium, einem Judo-Leistungsstützpunkt in Herford, stattfand:  Insgesamt traten über 170 Kämpferinnen und Kämpfer an, um sich entweder in der Sumo- oder der Judo-Kategorie zu messen. Darunter 6 Schüler unseres 5. Jahrganges aus der Hapkido-AG, in der die Vorbereitung auf den Wettkampf erfolgte.

Als erster Teilnehmer der Janusz Korczak-Gesamtschule durfte Fynn Felsmann (5d) auf die Matte, der in der Judo-Kategorie (> 60kg) antrat. Fynn traf sofort im ersten Kampf auf einen kampferfahrenen und technisch wie auch physisch starken Gegner vom Königin-Mathilde-Gymnasium. Zunächst gelang es Fynn einige Wurfansätze seines Kontrahenten zu blocken bzw. ihnen auszuweichen, dann kam letzterer aber doch mit einem Seoi-otoshi (Schultersturz) zum Erfolg. Der sauber ausgeführte Wurf führte zu einer Ippon-Wertung und so zum vorzeitigen Sieg für den späteren Gewinner seiner Gewichtsklasse.

Unser Fynn gab aber nicht auf und stellte sich trotz eines Handicaps, in Form einer leichten Fingerverletzung, die er sich in der ersten Begegnung zugezogen hatte, der Herausforderung des nächsten Kampfes. Hier gelang es ihm dann sogar, seinen Gegner von Anfang an zu dominieren und diese Auseinandersetzung am Ende mit zwei Wazari-Wertungen für jeweils überwiegend gelungene Beinwürfe (O-soto-otoshi) für sich zu entscheiden. Lohn der Anstrengungen war für Fynn am Ende die Silbermedaille in seiner Wettkampfklasse.

   

Sehr erfolgreich verlief auch die Turnierteilnahme unserer in der Sumo-Kategorie gestarteten Kämpfer aus der Hapkido-AG: So erreichte Demian Akbulut (5d) in einer stark besetzten Klasse einen respektablen 3. Platz. Roni Molliquai (5d), der in der gleichen Klasse startete wie sein Klassenkamerad, durfte am Ende sogar noch eine Stufe auf dem Siegertreppchen weiter nach oben (2. Platz). Ebenfalls einen zweiten Platz konnte Leon Alves do Nascimento (5a) belegen, der vier von fünf Kämpfen in seiner Gewichtsklasse für sich entscheiden konnte. Gekrönt wurde der Turnierauftritt unserer Schule in diesem Jahr aber dann durch die außergewöhnlichen Leistungen von Joris Büscher und Linus Buschmann (beide 5a). Die beiden Klassenkameraden, die in der Gewichtsklasse bis 40kg bzw. bis 45kg angetreten waren, ließen ihren jeweils vier Gegnern keine Chance und durften so bei der Siegerehrung Goldmedaillen entgegennehmen.

Herzlichen Glückwunsch!

Aktuelle Termine

03.07.2019
16:00 Uhr - 18:00 Uhr
Kennenlernfest
04.07.2019
16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Zeugnisausgabe Abitur
05.07.2019
18:00 Uhr - 00:00 Uhr
Abiball
08.07.2019
17:00 Uhr - 18:00 Uhr
EMU (Erweiterter Musikunterricht) Elterninformationsveranstaltung
12.07.2019
Zeugnisse
  • 1
  • 2
  • 3

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.