Der Berufsparcours an der JKG

Start der Berufsorientierungswoche für Jg. 9

Geschäftiges Treiben herrschte zum Auftakt der Berufsorientierungswoche (4.10.-8.10.2021) in der Mensa der Janusz Korczak – Gesamtschule.

Es wurde gesägt und geschraubt, Schaltkreise wurden erklärt und aktuelle Auszubildende aus verschiedenen Berufen demonstrierten, wie Fliesen „geschnitten“ und Steine aufeinander gemauert werden. Sie brachten den interessierten Jugendlichen Hintergründe der Elektronik näher und informierten mit spannenden Aufgaben über Ausbildungsberufe in der Textilindustrie.

Der Berufsparcours der Stadt Gütersloh ist ein Baustein in einer spannenden Projektwoche rund um das Thema „Berufswahl“. Hier können die Schülerinnen und Schüler verschiedene Dinge ausprobieren und vielleicht ungeahnte Fähigkeiten an sich selbst entdecken. Die Teilnahme unterschiedlicher Akteur*innen aus Betrieben, der Arbeitsagentur, von Schule und dem Fachbereich Jugend und Familie, ermöglichen den Jugendlichen allerlei Fragen zu stellen und sich über die verschiedenen beruflichen Wege zu informieren.

Der Jahrgang 9 der Janusz Korczak – Gesamtschule beteiligte sich aktiv an dem Angebot und auf die Frage, wie der Parcours bei den Schülerinnen und Schülern angekommen ist, ging bei allen der Daumen nach oben.

Ein Dank gilt Silke Büttner, die in ihrer Funktion als Übergangscoach den Berufsparcours organisiert hatte.